Totgelebt

On 16. Oktober 2009, in Gedichte & Gedanken, by Anaxabia

Nasses Moos bettet ihren Leib
Vernebelter Wald… ein entfernt plätschernder Bach
Nebel, der sich an ihre Wangen schmiegt, ihre Lippen küsst



Knöcherne Äste liegen gebeugt vor ihr… suchen eine letzte Berührung



Totgelebt.





© Anaxabia | 16.10.2009

Tagged with:
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


× neun = 54

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>